Der Weg zu sicheren Alternativen

In weiteren Sprachen verfügbar       
045-DE, General section

GLDA – ein grüner Chelatbildner

Kurzfassung

GLDA ist ein Chelatbildner neuer Generation, welcher speziell zu Reinigungszwecken als alternative Substanz zu EDTA (Ethylendiamintetraacetat) und zu Phosphonat, eingesetzt werden kann.

  1. Edetinsäure

    CAS-Nr. 60-00-4 EC-Nr. 200-449-4 Index-Nr. 607-429-00-8

Alternative Stoffe

  1. GLDA, Glutaminsäure

    CAS-Nr. 51981-21-6 EC-Nr. 257-573-7 Index-Nr. 

Andere Art von Alternative

Verlässlichkeit der Informationen

Beleg einer Bewertung: eine offizielle (positive) Bewertung dieser Substitution ist belegt
Internet-Informationen: Daten stammen aus einem Internet-Dokument und nur eine grundlegende Bewertung konnte durchgeführt werden


Gefährdungsbeurteilung

Die Alternative ist nicht in der Datenbank der nach SUBSPORT gefährlichen Stoffe (SDSC) enthalten.

GLDA Chelate wurden von der Umweltbehörde der Vereinigten Staaten (United States Environmental Protection Agency (EPA)) für den Gebrauch in Pestizid-Formulierungen zugelassen, die nicht mit Lebensmitteln in Berührung kommen.

» Durchsuchen Sie die Datenbank der nach SUBSPORT-Kriterien gefährlichen Stoffe (SDSC)

zum Seitenanfang

Beschreibung der Substitution

Chelate sind chemische Agenzien, die mit Metallionen sowie mit im Wasser enthaltenen sog. härtebildenden Erdalkali-Ionen wie Ca2+, Mg2+ interagieren oder einen Komplex bilden. Einige gängige Chelatbildner, die in Industriereinigern eingesetzt werden, enthalten EDTA (Ethylendiamintetraacetat) oder Phosphate. Leider ist EDTA nicht leicht biologisch abbaubar, und Phosphate können durch Verunreinigung Euthrophierung verursachen und sind daher nicht umweltfreundlich. L-GLDA ist ein biologisch leicht abbaubarer Chelatbildner  (> ein Abbau von 60% innerhalb von 28 Tagen), der die Leistung von traditionellen Chelatbildnern wie EDTA erfüllt. Es wird aus der natürlich vorkommenden L-Glutaminsäure hergestellt, die aus Zucker, Melasse, Mais oder Reis gewonnen wird. Es hat sehr gute ökologische und toxikologische Eigenschaften. Laut der  schwedischen Naturschutzvereinigung (the Swedish Society for Nature Conservation) basiert GLDA auf 86% natürlichen und erneuerbaren Materialien. Es hat eine hohe Wasserlöslichkeit über einen weiten pH-Bereich und es behält seinen hohen Bindungswert bei steigenden Temperaturen mehr als andere Chelatbildner. Bei Reinigungsanwendungen und unter rauen Waschbedingungen komplexiert GLDA die Ionen im harten Wasser sehr gut und zeigt gute Flecklöseeigenschaften bei Flecken durch Tee, Stärke, Fleisch oder verbrannter Milch.

Verglichen mit EDTA hat GLDA

  • Bessere ökologische und toxikologische Eigenschaften
  • Bessere Förderung der bioziden Aktivität
  • Bessere Leistung bei der Reinigung harter Oberflächen

Verglichen mit Phosphaten und Phosphonaten

  • Trägt nicht zur Eutrophierung bei
  • Stärkere chelatisierende Wirkung
  • Bessere Fleckenentfernung

GLDA wird von AKZO Nobel produziert und als Dissolvine GL bezeichnet.

zum Seitenanfang

Bewertung des Falls/der Substitution

GLDA ist eine gute Alternative zu EDTA für alle industriellen Reingungsanwendungen und kann auch in stark alkalischen Reinigungsmitteln für harte Oberflächen eingesetzt werden, die in der Lebensmittelherstellung, der Küchenreinigung und in Spülwasserprodukten angewendet werden. Es kann EDTA ersetzen, ohne dass erhebliche Änderungen in der Formulierung des Reinigers vorgenommen werden müssen.

zum Seitenanfang

Andere Lösungen

Weitere Informationen

Die Technische Broschüre von Dissolvine GL finden sie hier, und das Sicherheitsdatenblatt finden sie hier.

In weiteren Sprachen verfügbar


Informationsquelle

Art der Informationsquelle
Hersteller / Händler

Kontakt 

Publikationsquelle

Art und Verfügbarkeit der Veröffentlichung 


Kommentare von SUBSPORT Nutzern

zum Seitenanfang

Veröffentlichung oder letzte Aktualisierung: 23.05.2012

Logo Grontmij Logo Istas Logo Chemsec Logo Kooperationsstelle Hamburg