Subsport

Der Weg zu sicheren Alternativen

Subsport - Substitution Support Portal
> Datenbank mit Fallbeispielen > Kriterien für die Beschreibung von Fallbeispielen

Kriterien für die Beschreibung von Fallbeispielen

1. Was bedeutet Substitution?

Die Substitution einer gefährlichen Chemikalie durch eine alternative, weniger gefährliche Substanz ist eine grundlegende Maßnahme, um Gefährdungen aus der Verwendung von Gefahrstoffen in Prozessen und Produkten zu verringern. In vielen Fällen werden alternative Technologien eingesetzt, die keine Gefahrstoffe benötigen. Wir betrachten eine Verringerung der Chemikalienexposition, z.B. durch reine Schutz- oder Eingrenzungsmaßnahmen wie etwa Absaugung oder Abwasseraufbereitung, nicht als Substitution. Fallbeispiele sollen aus der Praxis stammen und Informationen über mögliche sichere Alternativen enthalten sowie zur Nachahmung und Weiterentwicklung anregen.

2. Ausschlußkriterien für Fallbeispiele

Alternativen, die unter eine der aufgelisteten Kriterien fallen, können durch SUBSPORT nicht veröffentlicht werden. Bitte prüfen Sie die Kriterien in der Tabelle, bevor Sie Fallbeispiele abschicken.

Kriterien Definition
CMR CLP Verordnung Kateg. 1A, 1B (Richtl. 67/548, Kateg. 1 and 2)
IARC Kateg. 1, 2A, 2B
(v)P(v)BT REACH Verordnung – Anhang XIII
EC PBT Arbeitsgruppe
OSPAR Liste von Stoffen, die potentiell Anlass zur Besorgnis geben
Endokrin wirksame Stoffe OECD Report
EU Datenbank Kateg. 1, 2
SIN List Datenbank
Neurotoxische Substanzen Vela, Laborda, Garcia Studie, 2003, Kateg. 2-4
Sensibilisierende Stoffe CLP Verodnung für H334, H317 (Richtl. 67/548 für R42, R43)
Maßnahmen zur Verringerung der Exposition Maßnahmen, die ausschließlich das Expositionsniveau reduzieren durch z.B. Verringerung der eingesetzten Substanzmenge, Einschluss oder Emissionsabsaugung, Wasseraufbereitung, persönliche Schutzausrüstung

3. Allgemeine Qualitätskriterien

Durch SUBSPORT veröffentlichte Informationen müssen die folgenden Kriterien erfüllen:

Relevanz: der Gegenstand ist gemäß der Definition von SUBSPORT relevant für die Substitution gefährlicher Chemikalien
Nutzen: die Informationen werden als nützlich für die Besucher des Portals erachtet
Genauigkeit: Information ist nicht irreführend
Aktualität: Informationen geben die aktuelle rechtliche und technische Situation wieder
Klarheit: der Text ist verständlich und nachvollziehbar in Bezug auf Terminologie und Konzepte
Vollständigkeit: Informationen sind ausreichend, um ein verständliches Bild des beschriebenen Sachverhalts wieder zu spiegeln
Präzision: unnötige Details werden vermieden
Verlässlichkeit: die Informationen können mit Hintergrunddokumenten (z.B. Sicherheitsdatenblätter) untermauert werde, direkter Kontakt zum Anbieter der Information etc.

In SUBSPORT suchen

Webseite
Datenbank mit eingeschränkten und prioritären Stoffen» Link
Datenbank mit Fallbeispielen » Link

Financial Support by

DBU
life
baua
lebensministerium.at